Herzlich Willkommen auf der Homepage des SPD Ortsvereins Weiherhammer

Weiherhammer aus der Luft betrachtet
Oberpfalz Luftbild

 

 

Herzlich

Willkommen

auf der Homepage

des SPD Ortsvereins

Weiherhammer

 

 
 

Preisschafkopf 2016 SPD Preisschafkopf 2016 09.11.2016 | Topartikel Ortsverein


Andreas Schmid hatte das beste Blatt!

Mit 140 Punkten gewann er den 1. Preis. Die Vorsitzende des SPD Ortsvereins Weiherhammer,  Johanna Krauß, überreichte ihm 150,00 Euro. Herbert Bäuml brachte es auf 128 Punkte und erhielt 100,00 Euro. Der dritte Preis ging an Wilfried Lucke, er erhielt für 100 Punkte 50,00 Euro.

Viel Zeit und Mühe hatte das Team um Johanna Krauß aufgewendet um auch noch viele wertvolle Sachpreise für den Preisschafkopf zur Verfügung stellen zu können. Ein besonderes Dankeschön dafür gebührt Organisationsleiter Richard Krauß und dem ehemaligen Bürgermeister Werner Windisch für das Sammeln und allen Sponsorinnen und Sponsoren für ihre Großzügigkeit!

Andrea Schmid, Elisabeth Weiß, Mirko Bertl, Rainer Vater, Christian Biller, Andreas Solter, Gerwald Adam, Charly Zwiebler, Richard Krauß und Werner Windisch bewältigten die anfallenden Aufgaben gemeinsam mit Johanna Krauß bravourös. Von der Anmeldung über die Versorgung der Gäste bis zur Auswertung lief alles reibungslos. Ein großes Lob für diesen Teamgeist!

Veröffentlicht am 09.11.2016

 

SPD-Chefin Johanna Krauß (3.v.l.) gratulierte Anna Hauer (2.v.r.) zum 90. Geburtstag. Neumitglied Johannes Stahl (2.v.l. Jahreshauptversammlung 2016 des SPD-Ortsvereins Weiherhammer 27.06.2016 | Ortsverein


SPD - Jahreshauptversammlung mit Delegiertenwahl am 25.06.2016 in der OWV-Hütte, Weiherhammer

„Probleme dürfen nicht ignoriert werden, sondern es gilt ihnen entschieden und nach sozialdemokratischen Grundsätzen zu begegnen.“ Das forderte die Vorsitzende Johanna Krauß bei der Jahreshaupt-versammlung des SPD – Ortsvereins Weiherhammer. Wie alle Parteien lebe die SPD durch die Basis: „die Frauen und Männer, die sich in Ortsvereinen, Unterbezirken, Kreis- und Stadtverbänden engagieren, leisten die notwendige Vertrauensarbeit vor Ort.“ Nur dadurch könne das Ziel, neue Mitglieder zu gewinnen, erreicht werden. Dabei hoffe sie auf die Unterstützung aller Genossinnen und Genossen.

Unter dem Beifall der Anwesenden gratulierte Krauß Anna Hauer zu ihrem 90. Geburtstag. Trotz ihres hohen Alters tat sie sich jahrelang als bravouröse Kuchen- und Plätzchenbäckerin bei SPD-Veranstaltungen und dem Bürgerfest hervor.

Beifall erntete auch Johannes Stahl, der nun das jüngste Mitglied im SPD-Ortsverein ist. Johanna Krauß überreichte ihm das Parteibuch und ein Geschenk und hieß ihn herzlich im SPD-Ortsverein Weiherhammer willkommen.

Veröffentlicht am 27.06.2016

 

Bild: A. Bauer Kinderferienprogramm 2016 27.05.2016 | Ortsverein


Geocaching und Laserschießen – Kinderferienprogramm 2016

Am Samstag, 21.05.16, hatten die SPD-Ortsvereine Weiherhammer und Kaltenbrunn gemeinsam die Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren zu einem interessanten Nachmittag mit Geocaching und Laserschießen eingeladen. Sehr erfreut waren die OV-Vorsitzenden Johanna Krauß und Reinhold Tafelmeyer als sich 30 Kinder am Treffpunkt einfanden. Andreas Solter hatte das Geocaching organisiert. Aufgeteilt in 3 Gruppen mussten die Kleinen mit einem GPS Gerät das Ziel TSG-Turnhalle erreichen.

Veröffentlicht am 27.05.2016

 

Bauprojekt "Gemeindehaus Dürnast" verschieben 15.04.2016 | Kommunalpolitik


Antrag der SPD Fraktion auf Verschiebung des Bauprojektes “ Neubau eines Gemeindehauses im Ortsteil Dürnast“ auf 2018/2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Biller, werte Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates,

die SPD-Fraktion stellt einen Antrag auf Verschiebung des Bauprojektes Gemeindehaus Dürnast in die Jahre 2018/2019.

Gemeindehaus zur rechten Zeit!

Bis dato gibt es keine detaillierten Ansätze einer möglichen staatlichen Förderung, dem Betreiben des Gemeindehauses und den daraus entstehenden Baukosten für die Gemeinde. Jeder verantwortungsvolle Bürger weiß, dass dies zu dem jetzigen Zeitpunkt für unsere Gemeinde eine zusätzliche Belastung (geschätzte Höhe von 175.000€) darstellt und somit nur mit Rücklagenreduzierung realisierbar und deswegen schwer erklärbar ist.

 

Veröffentlicht am 15.04.2016

 

Uli Grötsch, Johannes Foitzik, Marianne Schieder, Dr. Tobias Hammerl, Florian Pronold (v.l.n.r.) Reihung der oberpfälzer SPD Bundestagskandidaten 29.11.2016 | Bundespolitik


Stellv. Kreisvorsitzender Uli Grötsch, MdB auf Listenplatz zwei

Während eines außerordentlichen Bezirksparteitages in Zeitlarn legten die Oberpfälzer SPDler die Reihung ihrer Bundestagskandidaten fest.

Die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder wurde von den Delegierten aus den Unterbezirken Weiden, Schwandorf, Amberg und Regensburg dabei auf den Spitzenplatz gewählt. Schieder, die in Wernberg-Köblitz lebt, vertritt den Bundestagwahlkreis Schwandorf schon seit 2005 im Bundestag. Der Waidhauser Uli Grötsch wurde mit dem besten Ergebniss auf dem zweiten Listenplatz gewäht. Grötsch hat damit sehr gute Chancen sein seit 2013 laufendes Bundestagsmandat auch nach der Wahl im September 2017 für den Wahlkreis Weiden fortsetzen zu können. Der Polizist erhält für seine Tätigkeit im Innenausschuss und zwei Untersuchungsausschussen viel positive Rückmeldungen.

Mit Johannes Foitzik aus Sengenthal und Dr. Tobias Hammerl aus Regensburg gab es zwei Bewerber um den dritten Listenplatz. Hier setzte sich der 56-jährige Foitzik mit 87 Stimmen durch. Hammerl wird nun für die Landesliste auf dem 4. Platz vorgeschlagen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Neustadt WN am 29.11.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 812913 -

Meine Stimme für Vernunft BayernSPD Landtagsfraktion Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD
 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

 

BayernSPD News

von: Für Bayern in Europa | Bio in Bedrängnis: Der Vorschlag der Europäischen Kommission, gesonderte Grenzwerte für die Schadstoffbelastung von Bioprodukten festzulegen, ist unausgereift und gefährdet den ?

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Fraktionschef Rinderspacher: Werden seriös und inhaltlich fundiert debattieren - Sozialpolitikerin Rauscher kritisiert Leitkultur als völlig untauglich

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Vorsitzender des Bildungsausschusses Güll: Zusammenhang von Schulerfolg und Herkunft im Freistaat fatal - Integratives Lernen bringt Erfolg

 

Wetter in Weiherhammer

 

Besucher:812914
Heute:19
Online:1
 

Admin