Führungsteam in Weiherhammer bestätigt

Veröffentlicht am 30.05.2022 in Ortsverein

Nach zweijähriger Pause fand wieder eine Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereines mit Neuwahlen in Präsenz im Sportheim Weiherhammer statt. 47 % der Vereinsmitglieder waren gekommen, um der Veranstaltung persönlich beizuwohnen. Als Ehrengäste konnte die 1. Vorsitzende Johanna Krauß die SPD-Kreisvorsitzende Nicole Bäumler, Bürgermeister a. D Werner Windisch, Helmut Fiedler, ehemaliger Abteilungsleiter Grenzüberschreitende Beziehungen des DGB Bezirks Bayern sowie früherer Regionsvorsitzender des DGB in der Oberpfalz, SPD-Fraktionssprecher Rainer Vater und SPD-Ortsvereins-Vorsitzenden Reinhold Tafelmeyer aus Kaltenbrunn begrüßen.

Nach dem Totengedenken folgte ein kurzer übersichtlicher Bericht der Vorsitzenden über die vergangenen beiden Jahre. Es wurden trotz der Zwangspause durch die Pandemie über 16 Sitzungen auf verschiedenen Ebenen der SPD besucht bzw. online beigewohnt. Johanna Krauß Dank galt auch all den fleißigen Wahlhelfern zur Bundestagswahl.

Der Kassenbericht wurde durch die Revisorin Karin Hortig vorgetragen, die der nach 27 Jahren ausscheidenden Kassier Barbara Fastner, leider krankheitsbedingt nicht persönlich anwesend, genauso wie Günter Hampl eine einwandfreie Kassenführung bescheinigten. Für diese außerordentliche ehrenamtliche Tätigkeit gilt es großen Dank zu zollen.

Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

Die anschließenden Neuwahlen wurden unter der Leitung der SPD-Kreisvorsitzenden Nicole Bäumler durchgeführt. Der Wahlausschuss wurde durch das Neumitglied Saskia Bäuml (vormals SPD OV Kohlberg) und Gemeinderat und bisherigen stellv. OV-Vorsitzender Mirko Bertl ergänzt.

Nach einer perfekt vorbereiteten und problemlos ablaufenden Wahl konnten in einer atemberaubenden Geschwindigkeit von ca. 35 Minuten alle Vereinsposten und Delegierten nahezu einstimmig gewählt werden.

Die bisherige und neu gewählte Vorsitzende Johanna Krauß beglückwünschte alle Gewählten und dankte der Wahl und Zählkommission für ihre Arbeit und die reibungslose Abwicklung. Sie bedankte sich auch für das Vertrauen das ihr und der neuen Vorstandschaft durch die Wahl ausgedrückt wurde.

Stellvertreter von Johanna Krauß bleibt Mirko Bertl. Der Posten des Kassiers wurde mit Thomas Krauß neu besetzt. Andreas Solter wurde im Amt als Schriftführer genauso wie Richard Krauß als Organisationsleiter und Helmut Fastner als Seniorenbeauftragter bestätigt. Neu als AsF-Vertreterin hinzugekommen ist Elisabeth Weiß. Die Kassenprüfung liegt wieder in den bewährten Händen von Karin Hortig und Günter Hampl.

Nach den Neuwahlen hielt die SPD-Kreisvorsitzende Nicole Bäumler Ihre Grußworte und referierte über das derzeitige Weltgeschehen.

Nicole Bäumler und die beiden neugewählten Vorsitzenden ehrten im Anschluss folgende anwesende Mitglieder für die Vereinszugehörigkeit mit Urkunden, Nadeln und kleinen Präsenten. Die nicht anwesenden zu Ehrenden werden demnächst besucht und erhalten persönlich Ihre Auszeichnungen überreicht.

Mirko Bertl hob in einer kleinen Laudatio die Leistungen seiner Vorsitzenden Johanna Krauß während der Ehrung hervor und überreichte als Dank einen Blumenstrauß.

Die neue Vorsitzende schloss die Veranstaltung mit den Worten: „Unser Verein, liebe Genossinnen und Genossen, hat es verdient, Zukunft zu haben. Er hat in der Vergangenheit Großartiges geleistet und sich zu einer ganz wesentlichen Bereicherung unseres gemeindlichen Lebens entwickelt. Allen, die daran mitgewirkt haben, darf ich heute noch mal ein sehr herzliches Wort des Danks sagen. Sorgen wir dafür, dass mit dem Schwung von gestern und heute auch die Aufgaben von morgen angegangen werden!“

Geehrt wurden:

Rainer Vater, 10 Jahre

Thomas Krauß- 15 Jahre

Johanna Krauß – 25 Jahre

Karin Hortig – 30 Jahre

Adolf Grasser – 30 Jahre

Barbara Fastner – 35 Jahre

Helmut Fastner – 40 Jahre

Helmut Fiedler -45 Jahre

Christine Richtmann 45 Jahre

Werner Windisch- 50 Jahre

Karl-Heinz Zwiebler, 50 Jahre

 
 
Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Mandatsträger

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

BayernSPD News

Ronja Endres, Vorsitzende der BayernSPD, wird am 12. August ihre Sommertour #RonjaBayDir in der Oberpfalz zusammen mit der Landtagsabgeordneten Annette Karl fortsetzen. • Sie …

Der Vorsitzende der BayernSPD und Fraktionsvorsitzende im Landtag Florian von Brunn wird am 10. August 2022 zusammen mit SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert, MdB und der …

Besucher:826651
Heute:23
Online:2

WebsoziInfo-News

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

27.07.2022 11:12 Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern
Heute hat das Kabinett die Start-up-Strategie der Bundesregierung verabschiedet. Erstmals bekommt Deutschland eine umfassende Strategie, um den Start-up Standort Deutschland massiv zu stärken. Start-ups sind wichtige Wachstumsmotoren und Innovationstreiber für unsere Wirtschaft und schaffen hochwertige Arbeitsplätze. „Unser gemeinsames Ziel ist es, Deutschland zu einem führenden Start-up Standort in Europa zu machen. Ein zentrales Element der… Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern weiterlesen

25.07.2022 18:40 Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online
Ab heute können Anträge auf Bundesmittel zur Finanzierung von Drohnen zur Rehkitzrettung vor Mähdreschern gestellt werden. Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich in den Haushaltsberatungen dafür eingesetzt, dass Programm auch im Jahr 2022 fortzuführen. „Bisher wurden mit über drei Millionen Euro mehr als 900 Drohnen angeschafft und über 6.000 Rehkitze gerettet. Das Programm richtet sich an Kreisjagdvereine… Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Admin

Adminzugang