Antrag Spielplatzkonzept Dürnast

Spielplatz Dürnast

                                                                                                                                                                SPD Fraktion    

Gemeinde Weiherhammer

Herrn

Ludwig Biller

  1. Bürgermeister

Hauptstr. 3

92729 Weiherhammer

10.06.2019

Betreff: Überarbeitung des Spielplatzkonzeptes in Dürnast.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Biller, verehrte Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates,

im Zuge der Sanierung des Gemeindehauses und der dazugehörenden Außenanlage (Garten) sollte das aktuell bestehende Spielplatzkonzept in Dürnast überdacht und überarbeitet werden. Dürnast besitzt aktuell 13 Kinder im Alter zwischen 2 und 14 Jahren. Um einen Ort wie Dürnast für junge Familien attraktiv zu gestalten bzw. für bereits dort wohnhafte Familien noch weiter aufzuwerten, sollte man einen Spielplatz auf dem aktuellen Stand der Technik am geeigneten Standort vorweisen können. Deshalb hat die die SPD Fraktion über die Lage des Spielplatzes in Dürnast Gedanken gemacht und kam zu folgendem Ergebnis:

Der aktuell bestehende Spielplatz befindet sich am Ortsende an der stark befahrenen Hauptstraße.

Kinder und junge Eltern müssen einen langen Weg vom Ortskern an der Hauptstraße entlang zurücklegen um an den Spielplatz zu gelangen. Der Spielplatz sollte mehr in den Ortskern zum bereits umgebauten Gemeindehaus verlegt werden. Die SPD Fraktion schlägt hierbei vor, das Grundstück des Gemeindehauses (Flurnummer 4642/1) mit zusätzlicher Erweiterung des gemeindlichen Nachbargrundstückes (Flurnummer 4642/5) heranzuziehen. Der Kinderspielplatz würde somit im Zentrum des Ortes liegen und wäre für die Kinder in Dürnast auch bei den traditionellen Dorffesten nutzbar. Um die Sicherheit der Kinder zu erhöhen, sollte der Kinderspielplatz eingezäunt werden, bei dem ein Zugang zum Einen vom Gemeindehaus und zum Anderen ein Zugang von der öffentlichen Straße her geschaffen werden sollte. Um den Spielplatz für alle Altersklassen interessant gestalten zu können, könnte ein Teil der Spielgeräte am neuen Standort übernommen werden, wobei vorhandene Geräte jedoch überholt oder gar vollständig ausgetauscht werden sollten. Ein Aufstellen von Bänken im Grundstück des Gemeindehauses bzw. des Spielplatzes würde das Konzept abrunden, um Eltern und Großeltern Sitzmöglichkeiten zu ermöglichen. Eine Finanzierung dieses Projektes sollte aus den Mitteln der gesenkten Kreisumlage bereitgestellt werden. Eine Neugestaltung des Areals würde der Bevölkerung und den Besuchern mit Sicherheit gefallen. Die SPD Fraktion hat dem Antrag noch Bilder des bestehenden Spielplatzes angefügt.

Mit freundlichen Grüßen

SPD-Fraktion der Gemeinde Weiherhammer

Rainer Vater,   Wolfgang Braun,   Johanna Krauß,   Christian Biller,   Andreas Solter

 
BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

BayernSPD News

#UnsereSPD am 12. Oktober im Zentrum Münchens • Grötsch: "Bayerischer als in einer Bierhalle wird es nicht" …

Umweltexperte Florian von Brunn: CSU muss Windkraftverhinderungsgesetz endlich einstampfen und Verkehrswende in Stadt und Land voranbringen …

Besucher:826636
Heute:25
Online:1

WebsoziInfo-News

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

Ein Service von websozis.info

Admin

Adminzugang