Raum für Jugendliche

Antrag der SPD

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Ludwig Biller,

sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates,

 

in der Gemeinderatssitzung am 20.01.2015 wurde durch Gemeinderatskollege Andreas Solter bereits berichtet, dass es in der Gemeinde interessierte Jugendliche gibt, die sich im Jugendraum des Hallenbades gerne treffen wollen, um gemeinsam organisierte Treffen abzuhalten.

Das Ziel ist mittelfristig, im selten genutzten Jugendraum (alter Sitzungssaal) der Gemeinde einen Jugendtreff für Jugendliche aus unserem Gemeindegebiet zu schaffen.

Jugendliche sind bereits auf Andreas Solter zugekommen, mit der Bitte, Kontakt zum Bürgermeister herzustellen. Die jetzt schon interessierten Jugendlichen, aber auch interessierte Erwachsene, die mitmachen wollen, sollten zu einem unverbindlichen Gespräch eingeladen werden, um ihre Vorstellungen darzulegen.

Einen Gesprächstermin würde Kollege Andreas Solter im Jugendraum vor Ort organisieren.

 

Ein interessiertes Elternteil hat sich bereits ehrenamtlich zum Aufbau und der Mitorganisation gemeldet.

Da der Jugendraum bereits durch Jugendliche genutzt wurde und wird, bietet sich dieser an.

Wir bitten um Klärung der versicherungstechnischen Details und eine Prüfung für eine Zusage.

Weiherhammer, 20.01.2015

 

Krauß Johanna    Biller Christian          Braun Wolfgang     Solter Andreas              Vater Rainer

Gemeinderätin     Gemeinderat            Gemeinderat          Gemeinderat         Fraktionssprecher

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Mandatsträger

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

BayernSPD News

Die Vorsitzende der BayernSPD Ronja Endres startet am Mittwoch, den 29.06.2022 ihre Sommertour #RonjaBayDir. …

von: Natascha Kohnen | Wohnungspolitische Sprecherin Natascha Kohnen: CSU und Freie Wähler müssen ihr versprochenes Konzept gegen Leerstand endlich vorlegen …

Besucher:826649
Heute:34
Online:2

WebsoziInfo-News

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Admin

Adminzugang